Freitag, 25. Januar 2013

Monika Feth und "Der Erdbeerpflücker"


Ein Thriller, der unter die Haut geht

 

(Copyright: cbt/cbj Verlag, Verlagsgruppe Random House, Jupiterimages) 


Der Erdbeerpflücker ist der erste Band einer Thriller-Serie, in der sich alles um Jette dreht, die endlich in eine kleine WG zieht, um aus dem Schatten ihrer erfolgreichen Mutter zu treten. Dort lebt sie mit ihren Freundinnen Caro und Merle aber nur solange mehr oder weniger glücklich und zufrieden, bis Freundin Caro eines Tages ermordet aufgefunden wird. Jette, die sich geschworen hat, den Mörder ihrer Freundin zu finden, gerät bei ihren Nachforschungen immer mehr selbst in den Fokus des Mörders. Schließlich kommt sie dem Mörder, wie auch den Erdbeerfeldern, immer näher, ohne jedoch zu ahnen, wen sie eigentlich vor sich hat.

Die deutsche Journalistin und Autorin Monika Feth lieferte mit diesem Thriller im Jahr 2003 einen packenden, spannenden Roman ab, der ein Jahr nach dem Erscheinen für den Hansjörn-Martin-Preis nominiert und bis heute in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Die Spannung wird nicht zuletzt dadurch aufgebaut, dass Monika Feth die Geschichte nicht einfach aus der Perspektive einer Person erzählt, sondern alle Beteiligten zu Wort kommen lässt. In jedem Kapitel wird die Geschichte für den Leser durch ein anderes paar Augen gezeigt und auch vorangetrieben. So liest man mal aus der Perspektive der Jette, mal aus der Perspektive des Kommissars und auch aus der Perspektive des Mörders. Gerade dieser Perspektivenwechsel macht diesen Thriller zu etwas Besonderem. So weiß das 351 Seiten starke Buch durchaus den Leser zu fesseln und zwingt ihn geradezu zum Weiterlesen.

Im Jahr 2010 durfte ich Monika Feth treffen und habe mir bei dieser Gelegenheit mein Exemplar des Erdbeerpflückers signieren lassen. Hier gibt es eine LESEPROBE.

Kommentare:

  1. Ich mag die Bücherreihe gerne. Hab zwei davon im Regal stehen und die anderen ausgeliehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HABEN tue ich auch schon alle (was für ein deutsch ;) ),
      aber GELESEN habe ich erst das eine und es hat mich echt mitgerissen...
      Die Autorin ist übrigens sehr nett und fragt gern mal, was man so von ihren Büchern hält... ich mag sie!

      Löschen
  2. Ich hab die komplette Buchreihe durch und liebe sie einfach! :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mir auch vorgenommen... denn die Bücher sind einfach toll geschrieben :)

      Löschen
  3. Das Buch will ich jetzt auch haben. So einen Blog habe ich schon lange gesucht :)
    Liebe Grüße
    Rouge

    AntwortenLöschen
  4. Habe schon viel gutes darueber gehoert :)

    http://be-talented.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Der Erdbeerpflücker gehörte vor einigen Jahren zu meinen Lieblingsbüchern und mittlerweile zu dem meiner kleinen Schwester! Ein wirklich spannendes, schön geschriebenes und schauriges Buch!

    AntwortenLöschen

Ein Blog lebt erst durch Kommentare und dem Dialog.
Wir freuen uns daher über jeglichen "Senf", den ihr abzugeben habt. :)